Online Marketing Manager

Ein Online Marketing Manager kann je nach Unternehmensform für eine Vielzahl von Aufgaben eingesetzt werden. Tatsächlich ist dieses Spektrum heute so groß, dass teilweise eine Segmentierung des Anforderungsprofils stattgefunden hat, was wiederum dazu führt, dass Unternehmen mehrere Online Marketing Manager für die verschiedenen Teilbereiche (wie etwa Social Media, SEO oder SEM) einsetzen. Die allgemeine Verantwortlichkeit der Online Marketing Manager besteht beispielsweise in der Akquise von Geschäftspartnern mit Hilfe der sozialen Netzwerke, in der Zusammenarbeit mit Designern für eine stilvolle Präsentation des Unternehmens in der virtuellen Öffentlichkeit oder in der Umsetzung neuer Marketing-Trends.

  • Kunden

    Großunternehmen wie BSH, Falke, s.Oliver, viele kleine und mittlere Unternehmen

  • Standort

    München

  • Ansprechpartner

    Personalberater: Manuel Huhmann
    Geschäftsführer:  Florian Müller


Die Aufgaben eines Online Marketing Managers

Der Aufgabenbereich eines Online Marketing Manager ist äußerst vielschichtig, was die Ausübung dieses Berufs besonders spannend macht. Hervorragend aufgehoben sind in diesem Beruf Personen, die Herausforderungen lieben und die sich einen Berufsalltag wünschen der einen gewissen, nicht-alltäglichen Einsatz erfordert. Im Folgenden werden die üblichen Aufgaben der Online Marketing Manager stichwortartig aufgezählt:

  • Entwickelt Strategien, die den "Traffic" auf der Unternehmenswebsite erhöhen und verbessern
  • Beobachtet die Konversionsraten und verbessert die Website entsprechend der festgestellten Mängel.
  • Entwickelt und begleitet digitale Marketing-Kampagnen.
  • Bedient sich verschiedener Techniken, wie beispielsweise der Suchmaschinenoptimierung (SEO) oder Suchmaschinenmarketing (SEM).
  • Behält stets den Überblick über die Unternehmensstrategien im Bereich der sozialen Netzwerke.
  • Lanciert und etabliert neue Produkte über Kampagnen im Internet.
  • Hält die Website des Unternehmens auf dem Laufenden und kümmert sich - wo nötig - um eine Erneuerung des Designs.
  • Verbessert die "Usability", das Design, den Inhalt und die Konversionsrate der Unternehmenswebsite.
  • Ist verantwortlich für die Budgetplanung im Bereich des digitalen Marketings.
  • Analysiert und evaluiert Kundenmeinungen sowie veränderte Bedingungen des Marktes und sammelt Informationen über Wettbewerber.
  • Beobachtet neue technologische Entwicklungen aufmerksam und führt sie in das Unternehmen ein, damit dieses erfolgreich alle Neuerungen des digitalen Marketings nutzen kann.


Bei den genannten Stichworten kann es sich selbstverständlich nur um einen allgemeinen Überblick handeln. Der genaue Einsatzbereich eines Online Marketing Managers wird sich immer nach den Vorstellungen und Arbeitsfeldern des jeweiligen Unternehmens richten.


    Erforderliche Ausbildung

    Obwohl der Beruf des Online-Marketing-Managers durchaus für Quereinsteiger geeignet ist und es keine typischen oder zwingenden Voraussetzungen für die Ausübung dieser Tätigkeit gibt, verfügen die meisten Online-Marketing-Manager über einen Bachelor im Bereich der Betriebswirtschaftslehre. Wer sich für den Beruf des Online-Marketing-Managers interessiert, sollte sich besonders in den Themen Multimedia, Web Design oder Medienmarketing weiterbilden und einen Fokus auf die Weiterentwicklung der eigenen texterischen Fähigkeiten legen. Darüber hinaus verfügt der Online Marketing Manager über ein so variantenreiches Aufgabenspektrum, dass Flexibilität, Kreativität und eine ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit für die Ausübung dieser Tätigkeit dringend erforderlich sind. Da die eigene Schreibfähigkeit und Kreativität zentrale Faktoren für die Ausübung des Berufes sind, setzen Unternehmen auch gerne Absolventen geisteswissenschaftlicher Fächer ein.


    Ausblick

    Durch die rasante Entwicklung der Internetwirtschaft innerhalb der vergangenen Jahre haben viele Unternehmen sich - etwa durch die Einrichtung von Online-Shops oder -kaufhäusern teilweise oder vollständig in die digitale Welt verlagert. Ein Unternehmen kann sich darüber hinaus kaum am Leben halten, wenn es nicht über eine hervorragende Internetpräsenz verfügt. Insofern sind Online Marketing Manager sehr gefragte Spezialisten und an diesem Trend wird sich voraussichtlich in den nächsten Jahren nichts ändern. Eine Studie des Bureau of Labor Statistics (BLS) hat 2012 für den amerikanischen Markt vorausgesagt, dass die Beschäftigungszahlen im Bereich des Online Marketing Management zwischen 2012 und 2022 um 13% steigen werden. Zwar lassen sich solche Zahlen sicher nicht eins zu eins auf den deutschen oder europäischen Markt übertragen, dennoch ist davon auszugehen, dass die Beschäftigungszahlen auch hier deutlich steigen werden, da der immer stärker werdende Wettbewerb im Rahmen der Globalisierung die Entwicklung erfolgreicher Marketingstrategien zu einem äußerst zentralen Bestandteil des unternehmerischen Erfolges werden lässt.

    Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
    Wir beraten Sie gerne persönlich und finden das richtige Unternehmen und die passende Stelle für Sie.

    Stellenangebote Initiativbewerbung